02.10.2012

Zwischennutzungsagentur Wuppertal – Projekt ist beendet

Das Projekt der Zwischennutzungsagentur ist nun beendet und verabschiedet sich mit einer umfassenden Projektdokumentation und dem Bericht von der Abschlussveranstaltung.


Wir möchten auf diesem Weg Dank sagen an alle, die das Projekt wohlwollend begleitet und unterstützt haben.
Dank an die, die in den 5 Jahre seit Mai 2007 mit uns Dutzende von Projekten realisiert haben, die in der Wuppertaler Öffentlichkeit aber auch in der bundesdeutschen Fachöffentlichkeit sehr deutlich wahrgenommen wurden.

Die Projektdokumentation von 2007 bis 2012 und Bericht der Abschlussveranstaltung stehen im Internet als PDF zum Download bereit.
Ein Blick hinein lohnt sich sehr und soll anregen, auch ohne die aktive Institution ZNA weiterhin dem Leerstand in den Quartieren entgegen zu wirken.

Sicherlich ist die Zwischennutzung nicht die allerletzte Weisheit beim Umgang mit Leerständen oder in der Debatte um eine nachhaltige Stadtteilentwicklung.
Wir haben bei unserer Abschlussveranstaltung im Juni versucht, diese Fragen noch einmal aufzuwerfen. Sicherlich wurden auch ein paar Antworten gegeben. Manches wird den Akteuren im Stadtumbau oder denen im Stadtteil noch den Weg weisen können.

Ideen von Nachbarschaften, das Aufstreben von Raumunternehmen sind solche Denkrichtungen bzw. Handlungsansätze, die aufhorchen lassen.

Die Zwischennutzungsagentur hat ihren Teil dazu beigesteuert. Weiter geht die Diskussion …

Die Zwischennutzungsagentur Wuppertal

…. war eine kostenlose Beratungs- und Vernetzungsplattform für Eigentümer und Nutzungsinteressierte.

  • Sie half bei der Suche nach geeigneten Raumnehmern
  • Sie half bei der Suche nach geeigneten Ladenlokalen
  • Sie beriet Existenzgründer bei der Raumsuche
  • Sie vermittelte zwischen den Eigentümern und den möglichen Raumnehmern
  • Sie unterstützte bei den Vertragsverhandlungen
  • Sie unterstützte bei Genehmigungsverfahren

www.zwischennutzungsagentur-wuppertal.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.