23.09.2012

gaststätte kneipe polizei raub Raubüberfall Überfall

Raub in Wuppertaler Eckkneipe

Drei bislang unbekannte Täter überfielen in der Nacht von Freitag auf Samstag kurz vor Mitternacht eine Eckkneipe in der Elberfelder Nordstadt.

Aktuelle Stellenangebote:

Zu diesem Zeitpunkt hielten sich noch zwei Gäste, der Wirt und ein weiterer Berechtigter in dem Lokal auf. Während zwei Täter in der Raummitte stehen blieben und die Gäste jeweils mit einer Handfeuerwaffe bedrohten, begab sich der dritte Täter hinter den Tresen und entnahm einen dreistelligen Bargeldbetrag aus der Kasse.

Ein Gast und der Wirt des Lokals wollten den Überfall nicht hinnehmen und griffen die Täter an. Der Gast stürzte bei dem Handgemenge und zog sich eine Kopfplatzwunde zu. Den Angriff des Wirtes stoppte ein Täter mit einem Tritt gegen dessen Oberschenkel. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß mit der Beute in unbekannter Richtung.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei dringend dazu, sich bewaffneten Tätern gegenüber passiv zu verhalten um Gefahren für Leib und Leben zu vermeiden. Hinweise zu den flüchtigen Tätern nimmt die Polizei unter 0202/284-0 entgegen.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.