20.01.2010

Stadtentwicklung Wuppertal

Lichterwege: Treppen am Ostersbaum in anderem Licht

Hurra - es gibt sie weiter, die Lichterwege im Ostersbaum am 2.02.2010 von 18 - 20 Uhr auf allen Treppen im Stadtteil Ostersbaum.

Lichterwege 2010 - Stimmungsvolle Inszenierung der Treppen am OstersbaumLichterwege 2010 - Stimmungsvolle Inszenierung der Treppen am Ostersbaum
Obwohl so zart, so romantisch und so zerbrechlich dieses Kunstwerk auch ist – es ist unverwüstlich.

Das hat die schwierige finanzielle Situation im letzten Jahr gezeigt. Und in diesem Jahr – noch mehr Akteure, noch mehr beleuchtete Treppen und bisher ungeschlagene 4100 leuchtende Gläser, die den Stadtteil verzaubern.

Viele der Treppen kommen wieder mit neuem maßgeschneiderten Lichter-Kleid nach Entwürfen der Künstlerin Diemut Schilling daher. Es lohnt sich wie immer, einen ausgiebigen Entdeckungsspaziergang durch den Stadtteil zu machen.

Musiker/innen und Chöre aus Wuppertal, Solingen und Umgebung werden die romantische Lichtinszenierung ebenfalls wieder zu einem Klangerlebnis abrunden.

Nach dem unvergesslichen und erfolgreichen Jubiläumsabschluss der 10. Lichterwege am Elberfelder Rathausbrunnen im letzten Jahr kehren wir in diesem Jahr zum Abschluss zum Ostersbaumer „Gerechtigkeitsbrunnen“ am Platz der Republik zurück- einem Platz mit einem diesmal ganz anderen, wunderbar erneuerten Gesicht!

Nicht zuletzt Dank Lichterwege – der nun 11-jährigen Königin der Ostersbaumer Stadtteilprojekte – samt der preisgekrönten Treppenprojekte gehört der Bunker nun der Vergangenheit an, was wir bei den 11. Lichterwegen gleich noch einmal mit einem Musik-Feuerwerk mit feiern!

Wir freuen uns schon sehr auf ein leuchtend buntes melodienreiches Fest und einen sternenklaren Himmel!

Quelle: Stadtteilbüro Ostersbaum

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.