05.08.2012

Schwerer Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Schwerer Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss

Ein Schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagabend, den 05.August 2012 gegen 20,40 Uhr im Bereich Dörner Brücke / Friedrich-Engels-Allee.

Der Golf Variant wurde von der Seite eines Nissan Almera gerammtFoto: M. Kaspers / talpictures

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagabend, den 05. August 2012 gegen 20.40 Uhr im Kreuzungsbereich Dörner Brücke / Friedrich-Engels-Alle in Wuppertal Barmen.

Ein 18 Jähriger Wuppertaler, der mit seinem VW Golf Variant vor der Ampel in der Dörner Brücke stand, wollte nach Links in Richtung Alter Markt abbiegen. Während der Golf Fahrer bei Grün anfuhr, kam ein 31 Jähriger Duisburger mit seinem Nissan Almera aus Richtung Alter Markt, der das Rotlicht der Ampel überfuhr und den Golf auf der linken Seite rammte.

Dieser schleuderte nach Rechts und kam vor dem Brückenpfeiler zum stehen. Der Nissan des Duisburgers wurde erst ein paar Meter weiter durch das Gitter der Wupper gestoppt. Der Wuppertaler wurde durch den Rettungsdienst vor Ort behandelt und einem Krankenhaus zugeführt.

Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten fest, dass der 31-jährige Unfallverursacher unter dem Einfluss von Drogen stand. Der Führerschein des 31-jährigen wurde sichergestellt, eine Blutprobe wurde ihm auf der Wache entnommen. Der Sachschaden beläuft sich auf 25.000,- Euro.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.