25.07.2012

Schokoladeneis, Fußball oder Malen: SPD-Fraktion zu Gast bei der Ferienbetreuung der OGGS Liegnitzer Straße

Die Wuppertaler SPD-Fraktion nutzt die sitzungsfreie Zeit, um sich intensiv in unserer Stadt über Kultur-, Sozial- und Bildungseinrichtungen zu informieren.

Die Wuppertaler SPD-Fraktion nutzt die sitzungsfreie Zeit, um sich intensiv in unserer Stadt über Kultur-, Sozial- und Bildungseinrichtungen zu informieren. Die SPD-Stadtverordneten waren daher bei der Ferienbetreuung der Grundschule Liegnitzer Straße zu Gast.

Aktuelle Stellenangebote:

Klaus Jürgen Reese, Vorsitzender der Ratsfraktion, lobt das Ferienangebot der Offenen Ganztagsschule in Wichlinghausen: „Hier haben die Kinder die Möglichkeit, in ihrem gewohnten Umfeld drei Wochen der Sommerferien mit ihren Schulfreunden zu verbringen. Die Kinder werden betreut und zu vielen Aktivitäten angeregt. Auch die meist berufstätigen Eltern sind sehr froh über dieses Angebot. Ein qualifiziertes pädagogisches Team stellt ein tolles Programm auf die Beine. Ausflüge, kreatives Gestalten oder einfach nur Toben: So machen den Kindern Ferien Spaß.“

Auch Renate Warnecke, Vorsitzende des Schulausschusses und stellvertretende Fraktionsvorsitzende, zeigt sich erfreut über das große Ferienbetreuungsangebot im Tal: „Neben den Offenen Ganztagsschulen und der Stadt sind auch die Freien Träger aktiv. Es ist schön, dass es in Wuppertal viele unterschiedliche Angebote für die Kinder in den Schulferien gibt, so ist für jedes Kind etwas dabei. Familienfreundlichkeit in unserer Stadt gilt auch in der Ferienzeit.“

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.