12.07.2012

finger kind rolltreppe unfall Verletzung

5jähriges Mädchen verliert Finger an Rolltreppe

Ein kleines Mädchen wurde an der Rolltreppe eines Elberfelder Geschäftes verletzt.

Aktuelle Stellenangebote:

Am gestrigen Abend (11.07.2012), gegen 19.00 Uhr, hielt sich ein 5jähriges Mädchen aus Wuppertal mit seinen Eltern in einem Geschäft in der Elberfelder Innenstadt auf. Auf der Rolltreppe geriet das Kind mit dem rechten Zeigefinger zwischen die oberste Stufe und die Kammschiene. Hierdurch wurden die unteren Glieder des Fingers abgetrennt.

Die Eltern, Mitarbeiter des Geschäfts und Zeugen leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe. Das verletzte Kind musste zwecks stationärer Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Umfangreiche Suchmaßnahmen nach dem abgetrennten Finger verliefen ergebnislos.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.