26.06.2012

motorrad motorradfahrer motorradunfall polizei todesopfer unfall

Motorradfahrer erlag seinen Verletzungen

Die Polizei teilt mit, dass ein Unfall vom vergangenen Samstag jetzt ein Todesopfer gefordert hat.

Auf der Horather Straße in Wuppertal kam es am 23.06.2012, gegen 14.45 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt wurde. Der 53-jährige Mann aus Velbert verstarb heute infolge seiner schweren Verletzungen. Die weiteren Ermittlungen des zuständigen Verkehrskommissariats zum genauen Unfallhergang dauern an. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sonstige Angaben zum Unfallverlauf machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 in Verbindung zu setzen.

Es handelt sich um den fünften Verkehrstoten in Wuppertal im Jahr 2012 und den zehnten im Bergischen Städtedreieck (W-5, SG-3, RS-2).

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.