14.06.2012

Autos Beschädigung polizei Sachbeschädigung Sachschaden vandalismus

Fußballfans randalieren

Nach dem Sieg der deutschen Elf über die Mannschaft der Niederlande demolierten zwei betrunkene Fans mehrere Autos.


Ein Zeuge alarmierte heute, 14.06.2012, gegen 02.15 Uhr in der Nacht die Polizei, als er zwei randalierende Männer auf der Wittensteinstraße in Wuppertal beobachtete. Die alkoholisierten Fußballfans liefen über geparkte Pkw und traten an einigen Wagen gegen die Seitenspiegel. Das Duo beschädigte insgesamt 12 Fahrzeuge.

Eine Funkstreifenbesatzung konnte die Randalierer auf der Erichstraße stellen. Die beiden Wuppertaler (17 und 24 Jahre) zeigten sich uneinsichtig und randalierten weiter. Daraufhin nahm die Polizeistreife die Tatverdächtigen in Gewahrsam. Nach Ausnüchterung und Personalienfeststellung kamen die Übeltäter wieder auf freiem Fuß. Strafanzeige wurde erstattet. Die Ermittlungen zur Höhe des entstandenen Sachschadens dauern noch an.

_________________________

Quelle: Polizei Wuppertal
Foto: Petra Bork / pixelio.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.