31.05.2012

bauen Eigenheim Einrichten Handwerkertage Hauseigentümer Modernisieren Ronsdorf Sanieren

Handwerkertage in Ronsdorf: Schwitzstube mit Dame!

Bauen, Modernisieren, Einrichten - unter diesem Motto finden am 16. und 17. Juni die diesjährigen Handwerkertage im Mühlengrund Park 19 in Wuppertal-Ronsdorf statt. 26 Handwerksbetriebe vor Ort zeigen alles rund um ihr Handwerk.

Es geht heiß her an den zum dritten Mal stattfindenden Handwerkertagen im Mühlengrund Park in Wuppertal-Ronsdorf.

Aktuelle Stellenangebote:

Interessierte Besucher erwartet viel Neues, darunter eine extra angefertigte finnische Sauna mit Dame, eine Sanierungsstraße zeigt, wie man zu einem glücklichen Hausbesitzer wird. Es wird traditionell Metall geschmiedet, Brot im Steinofen gebacken und präsentiert, wie man die Energie der Sonne nutzen kann. Es geht eben heiß her im Mühlengrund.

Beim Energiesparen, Bauen, Wohnen, Einrichten im privaten Bereich ob indoor oder outdoor, stellt sich nicht die Frage nach dem „Ob“, sondern nach dem „Wie“. Die 26 ausstellenden ortsnahen Handwerksbetriebe unterschiedlicher Gewerke informieren die Besucher zum dritten mal aktuell darüber und stellen Ihre Leistungsprofile anhand von zahlreichen Beispielen und Lösungen vor. Rund um Haus und Garten können sich die Besucher dazu über neue Materialien, neue Produkte, neue Pflanzen und innovativen technischen Lösungen informieren und beraten lassen. – Oder einfach nur einmal mit den Handwerkern vor Ort ins Gespräch kommen und eigene offene Fragen zu Energieeinsparung oder Sanierungsmaßnahmen  erörtern. Eben ganz persönlich und direkt!

Für das kulinarische Wohl sorgen italienische Köstlichkeiten vom Restaurant LaFavola und die Backstube Fischer, die nicht nur leckere Backwaren anbietet sondern vor Ort mit Kindern Plätzchen backt.

Ein lohnendes Ziel für alle Interessierten am 16. und 17. Juni 2012, Samstag und Sonntag von 10. 00 – 17.00 Uhr im Gewerbepark Mühlengrund, Wuppertal-Ronsdorf.

Weitere Infos unter www.handwerk-ronsdorf.de.

Quelle:  PM G&V Design GbR vom 31.05.12

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.