06.04.2012

Einladung zur Vernissage: »Cyclisation. Think cycling multidimensional.«

Samstag, 7. April 2012 im SMALL ROOM BIG IDEAS

Cyclisation. Think cycling multidimensional.
Radfahren ist der Schlüssel zur individuellen Entfaltung und zur Entwicklung von Millionen. Fahrradkultur hat Geschichte und Zukunft. Sie erfindet das Rad neu und steht für Unabhängigkeit, Individualität, Mobilität. Zugleich ist sie die nachhaltige Antwort auf die Herausforderungen unserer Zeit.

Aktuelle Stellenangebote:

»Mobilität, Lifestyle, nachhaltige Entwicklung: Radfahren multidimensional denken.«

Vor dem Hintergrund einer wachsenden Weltbevölkerung, der fortschreitenden Urbanisierung, des ungebrochenen Ressourcenverbrauchs und klimatischer Veränderungen stellt die Fahrradtechnologie einen nachhaltigen Entwicklungsansatz von nie dagewesener Aktualität dar. Ride. Now!

Robert Roth, durch das Fahrrad groß geworden, hat seine Begeisterung für das Radfahren früh entdeckt und über Kontinente getragen. Aus Schrott hat er in Westafrika mit Flüchtlingen Lastenräder entwickelt und konstruiert. In der Volksrepublik China konnte er sich auf seinem 20-Euro-Rad als Teil einer Millionenmasse durch den Verkehr drängeln. Radreisen führten ihn u.a. über den Nachkriegsbalkan entlang der Donau bis nach Istanbul. Und an die Grenzen seiner selbst. Momentan ist Robert Roth in der Entwicklungszusammenarbeit tätig und genießt seine Ausritte im Taunus. Seine Vision ist eine auf der Fahrradtechnologie basierende Entwicklung von Gesellschaften.

Mach’ mit und poste Dein Bike!
Take part and post your bicycle!
http://www.facebook.com/Cyclisation

TERMIN 7. – 15. April 2012
VERNISSAGE Samstag, 7. April, ab 18 Uhr
ÖFFNUNGSZEITEN Donnerstag – Samstag, 18 – 21 Uhr und nach Vereinbarung

http://www.smallroombigideas.com
http://www.facebook.com/smallroombigideas

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.