01.02.2012

Hochzeitsträume Historische Stadthalle Wuppertal Brautmoden Cinderella Tanzschule Schäfer Brautmoden Modenschau Haarkreationen Blumenstrauss

„Hochzeitsträume“ in der Historischen Stadthalle

Bereits zum siebzehnten Mal fanden am vergangenen Wochenende die „Hochzeitsträume“ in der Historischen Stadthalle statt. Zahlreiche Verlobte Paare kamen um sich für ihre Hochzeit beraten zu lassen.

Stefanie Klingsporn probierte eines der Brautkleider von Cinderella Stefanie Klingsporn probierte eines der Brautkleider von Cinderell - Foto: Michael Kaspers

Am vergangenen Wochenende konnten wieder zahlreiche Hochzeitsträume in die Realität umgesetzt werden. Bereits zum 17. Mal fanden in der Historischen Stadthalle in Wuppertal die „Hochzeitsträume“ statt. Mehr als vierzig Aussteller waren auch dieses Jahr wieder in der Stadthalle vertreten. Dort wurden dem Zukünftigen Brautpaare alles geboten was eine Perfekte Hochzeit ausmacht. Angefangen von Tischdekorationen, aufwendige Licht- und Tontechnik, Fotografen, Haarkreationen, Märchen- sowie Elegante Hochzeitskleider bis hin zum Kulinarischen Höhepunkt war alles vertreten.

Aktuelle Stellenangebote:
Tanzschule Schäfer mit besonderen KursangebotenTanzschule Schäfer mit besonderen Kursangeboten - Foto: Michael Kaspers

Dennoch zählt wie bereits früher die Garderobe für Braut und Bräutigam zum wichtigsten einer Perfekten Hochzeit. „Es ist etwas einmaliges und da sollte schon alles passen.“, sagte Stephanie Lauber, die zusammen mit Ihrer Freundin die Messe besuchte. „Mein Absolutes Traumkleid sollte schon etwas Strass haben, jedoch Elegant und Schlank wirken“, fugte Stephanie Lauber hinzu. Ob das Kleid auch über einen Schleier verfügen solle, darüber muss noch einmal nachgedacht werden.

Die Brautmodenschau war eines der Highlights der MesseDie Brautmodenschau war eines der Highlights der Messe - Foto: Michael Kaspers

Dennoch wurde nach der Modenschau ein Elegantes Kleid von Cinderella Brautmoden anprobiert und die beste Freundin nach der Meinung gefragt. Auch was den Kulinarischen Höhepunkt einer jeden Hochzeit ausmacht, wurden die Besucher der „Hochzeitsträume“ von Tina Kotthaus ausführlich, Freundlich und mit einzigartigen Kreationen für die Gaumenfreude beraten. „Ab Anfang April können wir für unsere Hochzeiten und Veranstaltungen ein neues Wuppertaler Objekt für unsere Gäste anbieten“, verriet Tanja Kotthaus im Gespräch.

Für "Sie" und "Ihn" war bestens gesorgtFür "Sie" und "Ihn" war bestens gesorgt - Foto: Michael Kaspers

Hierbei handelt es sich um das Logenhaus in Wuppertal Unterbarmen, welches nur wenige Meter der Kornmühle entfernt liegt. „Es ist ein einzigartiges Gebäude, welches über einen großen Saal im Jugendstiel mit Stuck für rund einhundert Gäste verfügt und an dem sich ein großer Biergarten für mehrere Hundert Gäste anschließt. „Es ist eine einzigartige Location die wir unseren Gästen dort anbieten und zusammen mit dem Biergarten und Speisenangebot ein Absoluter Traum für jede Hochzeit“, teilte Tanja Kotthaus weiter mit.

Die Unterschiedlichsten Brautkleider konnten anprobiert werdenDie Unterschiedlichsten Brautkleider konnten anprobiert werden - Foto: Michael Kaspers

Mit Rat und Tat standen die Hochzeitsplaner- innen und deren Mitarbeiter den verliebten Paaren bei der Organisation des wohl schönsten Tages im Leben tatkräftig zur Seite, damit es ein unvergesslicher Tag für alle beteiligten bleibt.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.