19.01.2012

Automeile Stadtentwicklung Uellendahl-Katernberg Wirtschaft

GRÜNE: Konzept Automeile gescheitert!

Nach Aussagen der Verwaltung und laut Medienberichten wird in absehbarer Zeit mit dem Autohaus Gottfried Schulz GmbH der zweite große Autohändler die sogenannte Automeile an der Uellendahler Straße verlassen. Der Wegzug des BMW-Händlers Procar Automobile AG ist auch bereits beschlossene Sache.

Peter Vorsteher, Fraktionsvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN : „Erfolgreiche  Stadtentwicklungspolitik sieht anders aus. Oberbürgermeister Jung und seiner großen Kooperation aus CDU und SPD ist kein tragfähiges Konzept gelungen. Warum der OB und die Wuppertaler Wirtschaftsförderung dieser Entwicklung nichts entgegenzusetzen haben, ist uns schleierhaft. Auslöser dieser Negativentwicklung könnte die Verlagerung der KfZ-Zulassungsstelle nach Lichtscheid gewesen sein. Schade, dass dieses sinnvolle Stadtentwicklungskonzept  nicht zukunftsfähig ist.“

Aktuelle Stellenangebote:

„Wir als GRÜNE sehen die Gesamtentwicklung in Uellendahl-Katernberg mit Sorge“, so Marcel Simon, GRÜNER Bezirksvertreter. „Auf unsere Anfrage in der Bezirksvertretung Uellendahl-Katernberg im November des vergangenen Jahres hatte die Stadtverwaltung bereits besonders auf die schwierigen wirtschaftlichen Standortverhältnisse hingewiesen“, so Marcel Simon, GRÜNER Bezirksvertreter. „Aus der Antwort geht aber auch hervor, dass ein integratives Entwicklungskonzept für den Stadtbezirk sinnvoll sei, jedoch die dafür notwendigen städtischen Ressourcen nicht zur Verfügung stehen. Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung sollte darüber noch einmal nachgedacht werden.“

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.