Mindereinnahmen führen zu Qualitätsverlust des Studiums

In Nordrhein-Westfalen hat das Wintersemester 2011/2012 begonnen. Erstmalig werden keine Studienbeiträge mehr erhoben. Die Mindereinnahmen werden in Teilen durch Mittel aus dem Landeshaushalt ersetzt – doch nicht alle fehlenden Mittel werden kompensiert.

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.