19.09.2011

WiN – Die Mittelstandsmesse für das Bergische Land

Die WiN - die neue Mittelstandsmesse feiert am 27. September in der Unihalle Wuppertal Premiere

Die WiN – die neue Mittelstandmesse öffnet am 27. September 2011 um 10.00 Uhr in der Unihalle Wuppertal, Albert-Einstein-Strasse 20, Ihre Pforten – und dass mit einer beeindruckenden Teilnehmerzahl und einem hochinteressanten Messeangebot und Vortragsprogramm. Nicht umsonst steht WiN für Wissenstransfer und Networking.

Insgesamt 86 Teilnehmer aus dem gesamten Bergischen Land präsentieren allen interessierten Besuchern am 27. und 28. September ihr Angebot aus den fünf Schwerpunkten:

  • Personaldienstleistungen
  • Marketing, Design, Druck + Medien
  • IT-Dienstleistungen
  • Finanzen + Versicherungen
  • Energiemanagement und Effizienzberatung

Zusätzliche Aussteller sind aus folgenden Spezialbereichen vertreten:

Alarmanlagen/Videoüberwachung, Aus-/Weiterbildung und Qualifizierung, Automobile, Barcode- + RFID-Systeme, Beratung, Büromöbel + -technik, D&O, Elektronikentwicklung, Entsorgung, Events + Messebau, Film + Foto, Holz + Mobiliar, Kaffee- + Snackautomaten, Logistik, Musik + Moderation, Office, Paket + Express, Projektmanagement, Rechtsberatung, Sprachschule, Steuerberatung + Wirtschaftsprüfung, Technoprofile, Unternehmensberatung, Unternehmens-Services, Verkaufsförderung + Werbemittel, Wirtschaftsinformation und Wirtschaftsförderung.

Somit finden alle Unternehmen aus dem Bergischen Land, die neue Lösungen und Produkte, Kooperationen, Partner und Dienstleister aus diesen Bereichen suchen, auf der WiN garantiert das passende Angebot. „Lokales Potenzial stärken, regionale Partnerschaften fördern!  Die angebotenen Chancen auf Neugeschäft, Erneuerung, Effizienzsteigerung und Ressourcenoptimierung sollten bergische Unternehmer unbedingt nutzen und die WiN besuchen“, meint Bodo Middeldorf, Geschäftsführer der Bergischen Entwicklungsagentur GmbH.

Und Michael Hoppe, Veranstalter der WiN, freut sich besonders auf das sehr anspruchsvolle Vortragsprogramm.  „Der 27. September beginnt und endet spektakulär. Um 11.00 Uhr eröffnet Frau Kaut, erste Bürgermeisterin der Stadt Wuppertal, die Veranstaltung. Danach präsentiert der Chefvolkswirt des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), Dr. Michael Vogelsang, den Zuhörern seinen Vortrag „Euro und Mittelstand – eine zerbrochene Liebe“. Um 17.00 Uhr beschließt Herr Stefan Kirschsieper, Geschäftsführer der Walter Kottmann GmbH & Co. KG und Vizepräsident der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid, mit seiner spannenden Keynote den ersten Tag. Aber auch am 28. September erwartet die Zuhörer mit insgesamt 8 Themen ein hochinteressantes Programm“: http://www.win-bl.de/forum/themen.

Und last but not least wird die WiN zur Jobbörse, auf der Hochschul-Absolventen und Fachkräfte mit ihren potenziellen neuen Arbeitgebern in Kontakt treten können: http://www.win-bl.de/besucher/jobbörse.

Registrieren Sie sich daher online und sichern Sie sich Ihr Ticket mit 50% Preisvorteil unter: http://www.ticket.win-bl.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.win-bl.de oder kontaktieren Sie den Veranstalter
Trade Fair Partners
Tel. 05085-9999 765
info@win-bl.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.