02.09.2011

Berufsausbildung Stadtwerke WSW

52 Auszubildende starten bei den WSW

Die Wuppertaler Stadtwerke haben 52 neue Auszubildende auf dem Werksgelände an der Bromberger Straße begrüßt.

In 17 Berufen werden die Nachwuchskräfte ausgebildet, davon kommen fünf Azubis aus den Partnerbetrieben Verkehrsverbund Ennepe-Ruhr und Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG).

Fünf der 47 WSW-Azubis machen in drei dualen Ausbildungsgängen sowohl an der Uni Wuppertal, wie auch bei WSW ihren Abschluss. Damit sind derzeit bei WSW insgesamt 171 Auszubildende beschäftigt.

Jugendliche auf dem Weg der beruflichen Ausbildung zu begleiten, steht im Mittelpunkt des Ausbildungskonzeptes der WSW. Dabei soll ihre persönliche Entwicklung gefördert werden.

Die Stadtwerke bieten ein breites Spektrum an qualitativ hochwertigen Ausbildungsberufen, die zielgerichtet auf spätere Tätigkeiten in der Versorgungs-, Entsorgungs- und Verkehrsbranche vorbereiten.

>> Weitere Informationen über die Ausbildung bei den WSW
____________________
Quelle: PM WSW

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.