29.08.2011

Wuppertaler SPD-Abgeordnete auf Sommertour durch unsere Stadt – ein Fazit

Dietmar Bell, Andreas Bialas und Josef Neumann haben in den vergangenen Wochen die Gelegenheit der sitzungsfreien Zeit im Landtag genutzt, um in ihren Wahlkreisen möglichst viele Einrichtungen aus den unterschiedlichsten Bereichen zu besuchen und sich über deren Arbeit zu informieren.

Die Abgeordneten waren zu Gast in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche und in Schulen, in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen und Vereinen, bei Justizvollzugsanstalt und Polizei, bei Unternehmen und bei Religionsgemeinschaften. Auch der Sport kam nicht zu kurz: Andreas Bialas und Josef Neumann bestritten diese Woche ein Beachvolleyball-Spiel mit den Profis des A!B!C Titans Berg. Land, bei dem sie die Spieler der Mannschaft und ihr Können kennenlernen konnten (s. zugehörigen Homepagebeitrag vom 23. August).

Alle drei Abgeordneten haben sich sehr über die durchgängig freundliche und offene Art und Weise gefreut, mit der sie überall auf ihrer Sommertour empfangen wurden: „Die große Anzahl verschiedener Einrichtungen hat uns mal dicht gepackt die Gelegenheit gegeben, im Detail kennenzulernen, wie vielfältig das alltägliche Leben und die Arbeit der Menschen in unserer Heimatstadt ist, und wir werden die Tour im kommenden Jahr definitiv erneut auflegen,“ so die drei Abgeordneten. Auch an dieser Stelle also nochmals herzlichen Dank an alle Gastgeberinnen und Gastgeber der Sommertour 2011 für den herzlichen Empfang und die interessanten Eindrücke!

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.