21.07.2011

Holger Kruppe Stadthalle

Stadthallen-Chef Kruppe muss gehen

Der bis August nächsten Jahres laufende Vertrag mit Holger Kruppe wird nicht verlängert.

Aktuelle Stellenangebote:

Stadthallen-Chef Holger Kruppe muss das Heft aus der Hand geben.

Holger Kruppe, Geschäftsführer der Historische Stadthalle Wuppertal GmbH, hat offenbar nicht länger das Vertrauen des Aufsichtsrates. Sein Vertrag, der noch bis August 2012 läuft, soll nicht verlängert werden.

Tatsächlich wird Kruppe seinen Schreibtisch aber wohl schon viel früher räumen, möglicherweise bereits im September dieses Jahres, wie aus Insiderkreisen zu hören ist.

Unter der Leitung Kruppes, der in der Branche hohes Ansehen genießt, hatte sich das traditionsreiche Haus sehr stark als Spielstätte international renommierter Orchester profiliert und mehrere bedeutende Auszeichnungen erhalten. Gleichzeitig wuchsen jedoch auch die finanziellen Probleme der Stadthalle. Im vergangenen Jahr waren deshalb harte Einschnitte nötig geworden.
____________________
Foto: Georg Sander

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.