03.06.2011

lhg liberale hochschulgruppe Uni uni wuppertal

LHG Wuppertal mit neuem starkem Team im Wahlkampf

Die LHG hatte heute ihre MV zum Wahlkampfauftakt. Der Hochschulwahlkampf kann beginnen.

Nach dem heutigen Wahlkampfauftakt auf der Mitgliederversammlung der Liberalen Hochschulgruppe zeigt sich der Vorsitzende Carsten Ace Dahlmann sehr zufrieden.

Die LHG tritt dieses Jahr mit einem neunköpfigen Kandidaten-Team zur Wahl an. Spitzenkandidat ist der Vorsitzende selbst. Als Zweitplatzierte steht ihm Julia Buschhorn zur Seite.

LHG Wuppertal„Mit Julia haben wir eine weitere Kandidatin mit großer politischer Erfahrung gewonnen. Als Vorstandsmitglied der JuLis im Kreis Rhein-Berg sowie als sachkundige Bürgerin im Rat der Stadt Wermelskirchen (u.a.) wird sie nun ihre politischen Kompetenzen auch bei uns einfließen lassen“, so der Vorsitzende.

„Mit unserem Wahlprogramm setzen wir uns vor allem für einen ökonomisch optimierten und service-orientierteren AStA und für die Uni-Card ein“, so Dahlmann.
Genaueres will der Vorsitzende jedoch erst am Montag bei der Veröffentlichung des detaillierten Wahlprogramms bekanntgeben.

Fest steht jedoch, dass auch der Datenschutz bei der LHG nicht zu kurz kommen wird. Dahlmann ist gelernter Informatikkaufmann und war vor seinem Studium der Germanistik und Geschichte jahrelang als Linux-Administrator bei zwei Internet-Serviceprovidern tätig.

„Ein freies Internet, freie Software, freies Wissen sowie der Datenschutz sind für mich eine Herzensangelegenheit. Da dieses Jahr die Piraten nicht antreten, sind die 60 %, die diese im vergangenen Jahr im Fachbereich E gewählt haben, also gut bei mir aufgehoben“, versichert der Vorsitzende mit einem Augenzwinkern.

Aber auch der LHG-Vorstand hat an diesem Freitag Verstärkung bekommen. Martina Sitko ist einstimmig zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden und unterstützt Dahlmann bei der Führung der Hochschulgruppe durch ihre ebenfalls hohe politische Erfahrung.
„Martina hat nicht nur Erfahrung als Kreisvorsitzende der JuLis Hamm, sondern auch noch als stellvertretende Vorsitzende im Landesvorstand des Jungen Liberalen sowie auf verschiedenen weiteren Posten gesammelt. Daher freue ich mich sehr, dass Martina mich künftig unterstützen wird.

Mit diesem starken Team gehen wir zuversichtlich in den Wahlkampf“, so der Vorsitzende abschließend.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.