14.04.2011

Alfred-Panke-Bad Freibad Frühschwimmen Schwimmbad Schwimmen Wasserfläche Wasserfreunde Wuppertal

Wasserfreunde locken Frühschwimmer

Das städtische Freibad Mirke bleibt dieses Jahr geschlossen und die öffentlichen Wasserflächen werden für Personen, die morgens Schwimmen gehen möchten, immer weniger. Hier helfen die Wasserfreunde Wuppertal gerne.

Ab dem 9. Mai 2011 bieten die Wasserfreunde Wuppertal allen Frühschwimmern in Wuppertal wieder eine Anlaufstelle.

Alfred-Panke-Bad der Wasserfreunde Wuppertal 1883 e. V.Das Alfred-Panke-Bad an der Bendahler Str. (Foto: Marc Marquardt)

Das vereinseigene Freibad der Wasserfreunde an der Bendahler Str. lockt Frühschwimmer und damit potenzielle neue Mitglieder montags bis freitags in der Zeit von 6:30 Uhr bis 12:00 Uhr im Rahmen einer Schnuppermitgliedschaft und kostet 99.- EUR.

Die Schnuppermitgliedschaft gilt ausschließlich für die Saison 2011 (Mai – September).

Das Wasser ist auf 24 Grad geheizt. Neben dem 50-Meter-Becken verfügt das Eigenbad der Wasserfreunde über ein Kinderbecken, zwei Kinderspielplätze, einen Bolzplatz, Tischtennisplatten, einen Beachvolleyballplatz und eine Boulebahn.

Somit besteht für alle Frühschwimmer in Wuppertal weiterhin die Möglichkeit, ihrem Hobby nachzugehen.

Interesse? Weitere Informationen zu den Wasserfreunden und die Anmeldung finden Sie auf der Internetseite der Wasserfreunde Wuppertal 1883 e. V.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.