16.03.2011

Auszeichnung Bergische Universität Wuppertal Lambert T. Koch Rektor Universität

Lambert T. Koch ist „Rektor des Jahres“

Prof. Dr. Lambert T. Koch, Leiter der Bergischen Universität in Wuppertal, ist zum „Rektor des Jahres" gewählt worden. Mit dem Preis würdigt der Deutsche Hochschulverband (DHV), Berufsvertretung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Deutschland, eine vorbildliche Amtsführung.

Aktuelle Stellenangebote:

Zum dritten Mal hatte der DHV das Ranking in einer Online-Umfrage unter seinen bundesweit 26.000 Mitgliedern ermittelt. Anhand eines Kriterienkatalogs waren Kompetenzen und Fähigkeiten der Rektoren und Präsidenten der wissenschaftlichen Hochschulen Deutschlands umfassend bewertet worden. Mit der Gesamtnote 1,59 erhielt Prof. Koch die Bestbewertung, nachdem er im Vorjahr Platz 2 belegt hatte.

An der Online-Abstimmung vom 11. November bis 15. Dezember 2010 nahmen 2.469 Wissenschaftler teil. Dem Wirtschaftswissenschaftler Prof. Koch wird insbesondere hohe Führungskompetenz und Kommunikationsfähigkeit bescheinigt. Knapp hinter ihm folgt der Sieger des Jahres 2009, der Pflanzenphysiologe Prof. Dr. Elmar Weiler (Note 1,65), Rektor der Ruhr-Universität Bochum. Drittplatzierter ist der Rektor der Universität Lübeck, der Pharmakologe Prof. Dr. Peter Dominiak (Note 1,66). Über alle Teilnehmer gemittelt erhielten die deutschen Rektoren von den Wissenschaftlern die Durchschnittsnote 2,6.

Anhand eines 18 Fragen umfassenden Eigenschaftskatalogs waren die Kompetenzen und Fähigkeiten der Rektoren und Präsidenten der wissenschaftlichen Hochschulen Deutschlands umfassend beurteilt worden. Gefragt wurde zum Beispiel nach Führungskompetenz, Kommunikationsfähigkeit, visionärer Kraft, Entscheidungsfreudigkeit, Fairness, Ehrlichkeit, sozialer Kompetenz, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsfähigkeit, Offenheit und guten Kontakten zur Wirtschaft.

Prof. Koch nahm das Wahlergebnis mit großer Freude auf und richtete seinen Dank an den Deutschen Hochschulverband. Zugleich betonte er: „Die Auszeichnung gebührt dem gesamten Leitungsteam und allen unseren engagierten Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern, die für die erfreuliche Entwicklung der Bergischen Universität in jüngerer Zeit wesentlich mitverantwortlich sind!“

Der Preis „Rektor des Jahres“ wird im Rahmen einer Wissenschaftsgala des DHV in Anwesenheit von Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan am 11. April in Potsdam verliehen. Mit dem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro will Prof. Koch erste Bausteine für die Einführung eines „Studium Generale“ an seiner Universität finanzieren.

____________________

Quelle & Foto: Bergische Universität Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.