08.02.2011

Blues statt BAP – Klaus „Major“ Heuser ist wieder „on Tour“

Der Ausnahme-Gitarrist gastiert mit Richard Bargel als "Men In Blues" in der Hako Event Arena. Unterstützt von Sascha Delbrouck (Baß) und Marcus Rieck (Drums) präsentiert das kongeniale Duo Eigen-Kompositonen und echte Blues-Kassiker. Ein absolutes Live-Musik-Highlight!

Es ist noch gar nicht so „Verdamp lang her“, da spielte er bei der berühmten Kölner Kult-Band  BAP die Sologitarre und komponierte solche Hymnen wie eben „Verdamp lang her“, „Fortsetzung folgt“, „Kristallnaach“, „Du kanns zaubere“, ,Nix wie bessher“, „Ahl Männer, aalglatt“ oder „Alles em Lot“. Fast 20 Jahre lang war „Major“ Heuser (52) der kongeniale Partner von BAP-Sänger Wolfgang Niedecken – im Studio und auf der Bühne. Auf dem Höhepunkt, als BAP über sechs Millionen Tonträger verkauft hatte, nahm Klaus Heuser seinen Hut, stieg aus einer der erfolgreichsten deutschen Rockbands aller Zeiten aus.

Jetzt ist er wieder da: Mit der Blues-Legende Richard Bargel zelebriert er am 16.02.2011 in der Hako Event Arena das absolute Live-Musik-Highlight „Men In Blues“. Nach ihrem umjubelten Auftritt im April 2010 geben Heuser & Bargel jetzt eine Zugabe in Vohwinkel.

Der Fußball-Fan hatte als Musiker genug von Rockkonzerten in Fußball-Stadien und großen Hallen – weit weg, zu weit weg von den Fans. Er wollte zurück zu den Wurzeln, wollte wieder auf Augenhöhe mit seinem Publikum sein. Um Abstand von der Glitzerwelt des Showgeschäfts und von der Bühne zu gewinnen, arbeitete Klaus Heuser zunächst als Produzent u.a. für die bekannte Kölner Band Brings („Nur mer zwei“ – „Superjeilezick“). Mit kleinen, aber feinen Projekten zog es ihn immer wieder auf die Bühne zurück. Er stand nicht mehr im großen Rampenlicht, aber seine treuen Fans verloren ihn nie aus den Augen. Seine Tour mit Blues-Legende Richard Bargel, dem Bassisten Sascha Delbrouck und dem Drummer Marcus Rieck ist ein eindrucksvoller Erfolg. Legends in Concert…

Bargel, ein Meister an der Slide-Gitarre, spielte fast in jedem renommierten Blues-Club Amerikas, war bei allen großen Blues-Festivals live dabei, begleitete Blues-Stars wie Charlie Musselwhite oder Little Willie Littlefield. Bereits zweimal verlieh eine Fach-Jury dem Gitarristen und Komponisten den „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“.

Im Dezember 2008 kreuzten sich die Wege von Klaus Heuser und Richard Bargel bei der Talk-Show der bekannten Kabarettistin Anka Zinn in Bonn. Beide hatten eine Gitarre dabei. Die Moderatorin bat die beiden um eine kleine, musikalische Einlage. Das Publikum applaudierte begeistert, das Projekt „Men In Blues“ war geboren.

Das Repertoire des Duos umfaßt neben einigen Eigenkompositionen Richard Bargels, ausgesuchte Blues-Klassiker, wunderschöne Slow-Blues, rhythmusbetonte Großstadt-Blues und sehr gefühlvolle Balladen. Gitarren-Gott Klaus „Major“ Heuser spielt seine Instrumente so filigran und intensiv wie nie. Das differenzierte  Gitarren-Spiel und dazu die eindrucksvolle, tiefe Stimme von Richard Bargel verzaubern und begeistern das Publikum. Die Fans spüren: Da haben sich zwei echte Vollblut-Musiker gesucht und gefunden.  Am 16. Februar 2011 (20 Uhr) verzaubern „Men In Blues“ die Hako Event Arena in Wuppertal-Vohwinkel mit ihrer íntensiven und einfühlsamen Musik. BAP-Fans können ihren „Major“ hier einmal  von einer ganz anderen „Saite“ kennenlernen… (www.hako-event.de)

Tickets kosten 15 € zzgl. Vvk-Gebühr /  Abendkasse 18 €

Tickets gibt es unter www.wuppertal-live.de & unter www.eventim.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.