18.01.2011

Ikonoclaste IV – Carte Blanche für Tänzer des Tanztheater Wuppertal

Mit Unterstützung des Tanztheater Wuppertal Pina Bausch findet in diesem Jahr am 29. und 30. Januar die vierte Edition der Tanzreihe IKONOCLASTE im Café ADA in Wuppertal statt.

„Dass die Tänzerinnen und Tänzer des Tanztheater Wuppertal dieses Jahr selbst beim Festival tanzen, ist eine Ehre“, sagt Jean Laurent Sasportes. Gemeinsam mit den Ensemblemitgliedern hat er ein vielfältiges Programm zusammengestellt, das ihnen, carte blanche, freie Hand bei der Umsetzung eigener Ideen lässt. „Das ist völlig neu“, erklärt Sasportes, „die Ensemblemitglieder befanden sich bisher immer fest im Griff des Zeitplans der Pina-Bausch-Theaterproduktionen. Im Rahmen von IKONOCLASTE aber zeigen sie hier in Wuppertal zum ersten Mal ganz eigene Choreografien und kleinere Arbeiten in einem gemeinsamen Abendprogramm.“

Wie in den vergangenen Jahren soll neben international etablierten Künstlern auch der Nachwuchs die Gelegenheit haben, sich und seine Arbeiten zu präsentieren: Am 11. und 25. Februar setzt Jean Laurent Sasportes das hochkarätige Programm dieser Ausgabe sowohl mit renommierten Choreografen und Tänzern aus der ganzen Welt, als auch mit vielversprechenden Talenten fort.

Die Tanzreihe IKONOCLASTE wurde zum ersten Mal im Jahr 2005 unter der künstlerischen Leitung von Jean Laurent Sasportes durchgeführt. Nach dem großen Publikumserfolg folgte  2006/07 die zweite, im Jahr 2008 die dritte Edition in Form eines 3-tägigen Festivals und als Vorlauf des Internationalen Tanzfestival NRW 2008 (Tanztheater – 3 Wochen mit Pina Bausch). IKONOCLASTE konnte sich inzwischen als fester Bestandteil in der Wuppertaler Kulturszene integrieren und möchte weiterhin ein Forum für die Präsentation sowohl junger Talente als auch international etablierter Künstler in einem weit gefassten Bereich von Tanz und Choreografie darstellen.

IKONOCLASTE findet statt mit der Unterstützung des Tanztheater Wuppertal und wird gefördert vom Kulturbüro der Stadt Wuppertal, dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, der Stadtsparkasse Wuppertal und Mare e.V.

Weitere Infos zu den Künstlern und Stücken sowie das vollständige Programm sind unter www.ikonoclaste-tanz.de online einzusehen.

Termine:
29.1. 20 Uhr, 30.1. 19 Uhr, 11. und 25.2., 20 Uhr; Eintritt: VVK 14/10€ | AK 16/12 €. Tickets sind erhältlich im ADA und über www.cafeada.de.

Informationen & Kontakt:

IKONOCLASTE
Anja Greeb
Tel.: 0202-313436
E-Mail: anjagreeb@t-online.de

www.ikonoclaste-tanz.de
www.cafeada.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.