unsere Highlights
Politik
Leben & Leute
Leben & Leute
Politik
Leben & Leute
Politik
Baustellen- und Kurzinfos
2018-06-22WSW montieren Fernwärmebrücke in der Simonsstraße
2018-06-22Mehr Busse und bunte Attraktionen zum Familienfest auf der Hardt
2018-06-22Tag der Daseinsvorsorge: Gut versorgt mit den WSW
2018-06-21WSW-Stromkunden werden ungewollt umgemeldet
2018-06-19WSW kontrollieren Freileitungen per Hubschrauber
2018-06-19Calvinstraße: WSW verlegen Hausanschlüsse
2018-06-18WSW verlegen Hausanschlüsse in der Krebsstraße
2018-06-15Kundgebung beeinträchtigt Bus- und Schwebebahnverkehr
2018-06-14Mit dem Bus zum Ölbergfest
2018-06-14WSW beteiligen sich an Kindertal-Spendenaktion


 
2018-03-13

Falsche WSW-Mitarbeiter unterwegs

Am Katernberg haben am Montag, 12. März, zwei Männer versucht, sich Zutritt zu einem Privathaus zu verschaffen. Sie gaben sich als Mitarbeiter der WSW aus und behaupteten, den Öltank prüfen zu müssen. Der Hausbesitzer wurde misstrauisch und ließ die Männer nicht ins Haus. Welche Absicht die Männer hatten, ist unklar.

Die WSW weisen darauf hin, dass sie keine Öltanks prüfen und auch keine Kundendaten an der Haustür erfragen. WSW-Mitarbeiter können sich immer ausweisen. Wer ebenfalls Besuch von den falschen Stadtwerkern erhalten hat, wird gebeten, sich bei den WSW unter Tel. (0202) 569-5100 zu melden.



Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3712
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen