Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester trauern

Der ehemalige Generalmusikdirektor Hanns-Martin Schneidt verstarb am 28. Mai im Alter von 87 Jahren im Kreise seiner Familie. Von 1963 bis 1985 wirkte Schneidt als Generalmusikdirektor des Sinfonieorchester Wuppertal und war später Chef der Oper Wuppertal.

» weiterlesen

Andreas Bialas: Anhörung zum Theater- und Orchesterpakt

Bialas fordert Anpassungen – breite Zustimmung bei den Sachverständigen

» weiterlesen

DIE LINKE im Rat freut sich über mehr Geld für die Bühnen

„Die erhöhte Basisfinanzierung des Landes in Höhe von 854.000 Euro rettet die Wuppertaler Bühnen vor dem absehbaren Untergang, aber sie erlaubt keine großen Sprünge.“

» weiterlesen

Ein Blick hinter die Kulissen: Die Wuppertaler Bühnen

Führung durch die verschiedenen Werkstätten der Wuppertaler Bühnen

» weiterlesen

Zweites Konzert der neuen Reihe ›Uptown Classics‹

Das Sinfonieorchester Wuppertal lädt herzlich zum zweiten Konzert der neuen Reihe ›Uptown Classics‹ ein.

» weiterlesen

GITARRENKONZERT … Musik aus Lateinamerika. So. 15. Oktober 2017

Javier Zapata kann nicht nur singen, sondern ist auch ausgebildeter Konzertgitarrist, veranstaltet regelmäßig mit seinem musikalischen Partner Luis Castro Gitarrenkonzerte.

» weiterlesen

Kultur macht reich

Den Bühnen droht bis 2021 das Geld auszugehen, obwohl dort wieder gute Arbeit gemacht wird.

» weiterlesen

Proben für Don Quijote haben begonnen

Premiere ist am 11. Mai in den Riedel-Hallen – jetzt Tickets im Vorverkauf für die Aufführungen in den Riedel-Hallen sichern.

» weiterlesen

Wieder Eklat bei den Wuppertaler Bühnen

Die FDP-Ratsfraktion reagiert mit Unverständnis auf die überraschend im Aufsichtsrat der Bühnen verkündete vorzeitige Vertragsauflösung der Schauspielintendantin Susanne Abbrederis und kritisieren die mangelnde Personalführungsqualität und Kommunikation von Seiten der Geschäftsführung der Wuppertaler Bühnen.

» weiterlesen

OB Mucke muss endlich handeln

Nur mit einem größeren Ensemble sind zwei Bühnen zu bespielen

» weiterlesen

GRÜNE/ FDP: Der Deckel muss wirklich weg!

Anlässlich des 50jährigen Bestehens des Wuppertaler Schauspielhauses erklärte Oberbürgermeister Mucke, die Wuppertaler Bühnen müssten attraktiv und auskömmlich finanziert werden und forderte eine Abschaffung der Deckelung der städtischen Zuschüsse.

» weiterlesen

Die Bühnen gehen in Vorleistung, aber gesichert sind sie dennoch nicht!

„Die Vorschläge des Gutachtens ändern nichts an der strukturellen Unterfinanzierung der Bühnen“, so wertet die Ratsfraktion DIE LINKE das actori-Gutachten.

» weiterlesen

Barmer Kultursommer: Vom Internetstar bis Henry Moore

Das Programm des Barmer Kultursommer bietet mit dem Auftritt von Singer-/Song-Writer Alex Diehl und der Ausstellung „Plasters“ mit Skulpturen von Henry Moore eine feine Auswahl, die unterschiedlichste Interessen und Vorlieben mit bester Qualität bedient.

» weiterlesen

GRÜNE gratulieren neuer Generalmusikdirektorin

Heute hat sich der Aufsichtsrat der Wuppertaler Bühnen entschieden: Julia Jones wird neue Generalmusikdirektorin.

» weiterlesen

In Wuppertal vom Hof gejagt – in Venedig gefragt

Im Herbst 2012 beschloss die GroKo in Wuppertal, den Intendantenvertrag von Johannes Weigand nicht zu verlängern. Jetzt inzeniert Weigand in Venedig die Verdi-Oper Stiffelio.

» weiterlesen
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen