Zum Livebild der Falkenküken
 |  | 25.4. | Keine Kommentare | 

BERT DIDILLON FINISSAGE : Klaus Rinke Film

29.04.2017 : 19.00 H :Finissage Bert Didillon mit Suppenabend : RAUM2 : Film über Klaus Rinke : Vortrag Marlene Baum – Klaus Rinke >> Ich bin schon immer Zukunft gewesen <<

» weiterlesen

Wildheit und Zerbrechlichkeit: Neue Ausstellung in der Bergischen Universität

Werke der Wuppertaler Künstlerin Christiane Friel sind seit heute im Rektoratsgebäude der Bergischen Universität auf dem Campus Grifflenberg (Gebäude B, Ebene 08) zu sehen.

» weiterlesen
 |  | 24.2. | Keine Kommentare | 

BERT DIDILLON : whatever

Galerie Grölle passprojects
Ausstellungseröffnung
Samstag 11.03.2017 : 19.00 Uhr
Auch in seiner zweiten Einzelausstellung bei GRÖLLE pass: projects lässt Bert Didillon Kunst und Alltagswelt kollidieren. Profane Materialien und der Gebrauch gefunder Gegenstände prägen seine Objekte, die den Grenzbereich von Bild und Skulptur erforschen.

» weiterlesen
 |  | 17.2. | Keine Kommentare | 

Anke Büttner. Blicke – Café Ada

Die Künstlerin Anke Büttner lädt herzlich ein zur Vernissage Ihrer Ausstellung „Blicke“ im Café Ada am Sonntag, den 19. Februar 2017 um 18 Uhr.

» weiterlesen
 |  | 25.1. | Keine Kommentare | 

Die TAW präsentiert eine Ausstellung der Bergischen Kunstgenossenschaft e.V.

„Kunst trifft Bildung: Unter diesem Motto präsentiert die Technische Akademie Wuppertal (TAW) regelmäßig Kreative aus der Region. Die TAW lädt Sie herzlich ein zur Vernissage am 10. Februar 2017.

» weiterlesen

Passionskonzert der Wuppertaler Kurrende

Auszüge aus “Ein Deutsches Requiem” von Johannes Brahms in einer Fassung für Chor und zwei Klaviere

» weiterlesen
 |  | 3.1. | Keine Kommentare | 

GRÖLLE passprojects :: News

7 jahre galerie . coming up . neue webseite . raum2 . januar 2017 . vorschau . galeriezeitung

» weiterlesen
 |  | 19.12. | Keine Kommentare | 

Ein Engel für Oberbarmen

Oberbarmen lebt! So betiteln „die Jungs und Mädels vom Kiosk auf dem Berliner Platz“ ihren Engel, den sie für die Menschen in Oberbarmen gemacht haben.

» weiterlesen
 |  | 29.11. | Keine Kommentare | 

Kunststiftung NRW fördert mutige Wuppertaler Kultur

Rund 150.000 Euro im Jahr 2016 – Auf der gestrigen Kuratoriumssitzung der Kunststiftung NRW wurden die Förderungen für das Jahr 2016 bekanntgegeben.

» weiterlesen
 |  | 15.11. | Keine Kommentare | 

Wertet „kunstkann’s“ im Vorfeld der Versteigerung?

Eine Außenansicht von Clemens Hölter. Ein Zitat von Vincent van Gogh ziert als Slogan die Internetseite des Vereins kunstkann‘s: Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren? Gewagt!?

» weiterlesen
 |  | 11.11. | Keine Kommentare | 

Wenn Warten zum Erleben wird

Das Gastspiel von „Dance Poetry“ bei LEBE LIEBE DEINE STADT
überraschte Kunden der Wuppertaler Jobcenter

» weiterlesen
 |  | 2.11. | Keine Kommentare | 

Abflug von Planet Mensch: Woyzeck

Endzeit – Die Bilder verlassen den Raum . Am Donnerstag, 03.11. um 18h steigt die Finissage der Ausstellung PLANET MENSCH: WOYZECK in Utopiastadt im Mirker Bahnhof. Die letzte Chance, hier einen Blick auf die ungewöhnlichen Fotografien zu werfen.

» weiterlesen
 |  | 20.10. | Keine Kommentare | 

Entstehung eines Portraits in der Galerie „Café im Dorf“ mit Anke Büttner

Die in Wuppertal lebende Künstlerin Anke Büttner zeigt aktuell einen Teil Ihrer Werke in der aktuellen Kunstausstellung „Starke Striche“ im Café im Dorf und kommt am 3. November 2016 um 17 Uhr ins Café nach Haan-Gruiten.

» weiterlesen

Die Kurrende Stiftung lädt zum Stiftungskonzert ein

„Wuppertaler Kurrende präsentiert Chormusik a cappella“

» weiterlesen

Anmelden

Neues Passwort zuschicken an:
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen