Beendigung der GroKo ist ein guter Tag für Wuppertal!

Die Wuppertaler FDP, sowie die Fraktion der Freien Demokraten (FDP) werten die Auflösung der Kooperation aus CDU und SPD als einen guten Tag für Wuppertal.

» weiterlesen

Hafke: Zusätzliche Landesmittel für Pina-Bausch-Zentrum

Die schwarz-gelbe Landesregierung beteiligt sich mit zusätzlichen 3,4 Millionen Euro an den jährlichen Betriebskosten des Pina-Bausch-Zentrums in Wuppertal. Marcel Hafke (FDP), stellv. Fraktionsvorsitzender der FDP-Landtagsfraktion, freut sich über die Rückendeckung von Landesseite.

» weiterlesen

Hafke: Fördermittel für Wuppertal in Millionenhöhe

Die schwarz-gelbe Landesregierung hat das Städtebauförderprogramm 2018 vorgestellt. Marcel Hafke MdL (FDP) freut sich besonders über die veranschlagte Summe für Wuppertal.

» weiterlesen

Bürger wünschen sich mehr Leben am Döppersberg

Im Rahmen einer öffentlichen Fraktionssitzung diskutierten die Freien Demokraten (FDP) mit Wuppertalerinnen und Wuppertalern am Döppersberg über die Zukunft der ehemaligen Bundesbahndirektion und über die Wünsche der Bürger für das neugestaltete Eingangstor zur Stadt.

» weiterlesen

Hafke: Projekte der Bergischen Universität Wuppertal in NRW vorne

Die Landesregierung fördert sechs Projekte zum Ausbau von Forschungseinrichtungen. Die Bergische Universität Wuppertal ist gleich zweimal vertreten.

» weiterlesen

FDP-Ratsfraktion: „Verwaltung lässt Cronenberg im Regen stehen“

Ein Antrag der Cronenberger Bürgervereine und der Initiative „Cronenberg will mehr!“ zur Umgestaltung der Ortsmitte war bislang weder in den städtischen Ausschüssen noch in der September-Sitzung des Wuppertaler Stadtrates Thema.

» weiterlesen

Neustart für Bundesbahndirektion wagen!

Die Fraktion der Freien Demokraten (FDP) fordert einen Neustart für das Gebäude der ehemaligen Bundesbahndirektion am Döppersberg.

» weiterlesen

Lässt Verwaltung Cronenberg im Regen stehen?

Die Fraktion der Freien Demokraten (FDP) zeigt sich verwundert, dass die Planungen für die Verkehrsführung im Zentrum Cronenbergs entgegen des einstimmigen Beschlusses der Bezirksvertretung Cronenberg nicht Beratungsgegenstand der letzten Ratssitzung waren.

» weiterlesen

Kein Bauglück am Gipfelhorizont zu erkennen

Vor dem morgen stattfindenden Wohngipfel im Bundeskanzleramt erklärt der handwerkspolitische Berichterstatter der FDP-Bundestagsfraktion und stv. Mitglied im Bauausschuss, Manfred Todtenhausen MdB:

» weiterlesen

Radfahrer bremsen ÖPNV aus

Die Fraktion der Freien Demokraten (FDP) spricht sich gegen die Öffnung von Busspuren als Einzelmaßnahme aus und fordert stattdessen die überfällige Vorlage des von der Verwaltung versprochenen Radverkehrskonzepts.

» weiterlesen

Wo bleibt das Sicherheits- und Präventionskonzept der Stadt?

Die Fraktion der Freien Demokraten (FDP) wartet im Zusammenhang mit der bevorstehenden Schließung des Übergangsstandortes des Café Cosa am Kirchplatz auf schlüssige Gründe, warum kein Alternativstandort gefunden werden konnte und auf das langangekündigte Sicherheits- und Präventionskonzept der Stadt.

» weiterlesen

FDP-Fraktion für Verkehrsverbesserung in Cronenberg

Die Fraktion der Freien Demokraten (FDP) unterstützt die Forderung mehrerer Cronenberger Heimat- und Bürgervereine, sowie des dortigen Einzelhandels und weiterer Organisationen nach Umsetzung des Verkehrskonzepts für Cronenberg.

» weiterlesen

Gewerbe an die Parkstraße

Die FDP-Fraktion fordert Oberbürgermeister Andreas Mucke auf, sich bei der Landesregierung dafür einzusetzen, dass die im Besitz des Landes befindliche Fläche an der Parkstraße zur Gewerbefläche umgewandelt und von der Stadt erworben werden kann.

» weiterlesen

Sinnvolle Stärkung des Luisenviertels

Im Rahmen einer Begehung des Luisenviertels informierte sich die Fraktion der Freien Demokraten vor Ort über die Verkehrssituation und die Wünsche der Anwohner, Gewerbetreibenden und Gastronomen.

» weiterlesen

Technologieachse Süd sinnvoll weiterentwickeln

Die Fraktion der Freien Demokraten fordert Oberbürgermeister Andreas Mucke auf dafür Sorge zu tragen, dass das ursprünglich für die Bereitschaftspolizei vorgesehen Grundstück an der Parkstraße zu einer Gewerbefläche im Rahmen der Technologachse Süd umgewandelt wird.

» weiterlesen
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen