GRÜNE: Endlich neue Perspektive für den Carnaper Platz

Der Finanzausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen, dass der Carnaper Platz auch weiterhin als gesamtstädtische Veranstaltungsfläche erhalten bleibt.

» weiterlesen

GRÜNE: FOC – Stadtspitze hat nichts dazugelernt!

Zu den in der Presse nachzulesenden Planungen zum Factory Outlet Center am Döppersberg erklärt Marc Schulz, Fraktionsvorsitzender der Wuppertaler GRÜNEN:

» weiterlesen

Carnaper Platz: Versöhnliche Töne des OB

Oberbürgermeister Peter Jung distanziert sich von Schuldzuweisungen in Richtung des Rotter Bürgervereins, an dessen Widerstand der Neubau der WSW-Zentrale am Carnaper Platz gescheitert ist.

» weiterlesen

Kein WSW-Neubau am Carnaper Platz

Die WSW geben die Pläne zum Neubau der Zentrale auf dem Carnaper Platz auf. Lesen Sie hier die Pressemitteilung des Unternehmens im ungekürzten Wortlaut.

» weiterlesen

FDP-Fraktion: Bürgerschaftliches Engagement lohnt!

Die Fraktion der Freien Demokraten (FDP) im Rat der Stadt Wuppertal begrüßt die Ankündigung der Wuppertaler Stadtwerke, auf einen Neubau des Verwaltungsgebäudes auf dem Carnaper Platz zu verzichten.

» weiterlesen

Carnaper- Platz – Tricks gegen Bürgerbegehren

Gerd-Peter Zielezinski, Fraktionsvorsitzender der Ratsfraktion DIE LINKE, erklärte nach der knappen Mehrheit für den Verkauf des Platzes: „Wenn der Kaufvertrag zwischen Stadt und WSW erst einmal unterzeichnet ist, ist es sehr unwahrscheinlich, dass ein Bürgerbegehren noch für zulässig erklärt wird.“

» weiterlesen

Barmer Bezirksvertretung stimmt für den Erhalt des Carnaper Platzes

In ihrer gestrigen Sitzung hat die Bezirksvertretung (BV) Barmen einen GRÜNEN Antrag gegen den Verkauf des Carnaper Platzes beschlossen

» weiterlesen

Für Bürgerbeteiligung – Ratsfraktion DIE LINKE unterstützt das Bürgerbegehren

Zur kommenden Ratssitzung fordert die Ratsfraktion DIE LINKE, dass eine Verkaufsentscheidung für den Carnaper Platz vertagt wird, bis das Ergebnis des Bürgerbegehrens/Bürgerentscheids fest steht.

» weiterlesen

Bürgerbeteiligung eine Farce

Der Ergänzungsantrag von CDUSPD zum Verkauf des Carnaper Platzes ist ein Placebo.

» weiterlesen

GRÜNE: Große Koalition bekennt sich zum Verkauf des Carnaper Platzes

Zu dem von CDU und SPD vorgelegten Ergänzungsantrag zum Verkauf des Carnaper Platzes erklärt Marc Schulz, Fraktionsvorsitzender im Rat:

» weiterlesen

Carnaper Platz: Schluss mit dem Zirkus!?

Die Kritik der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Wuppertal an den Planungen der Verwaltung und der WSW zum Verkauf des Carnaper Platzes reißt nicht ab.

» weiterlesen

Stadt will Carnaper Platz für 2,5 Millionen Euro an WSW verkaufen

Am 15. Dezember wird der Stadtrat das Grundstücksgeschäft voraussichtlich beschließen. Auf dem Gelände soll die neue WSW-Hauptverwaltung entstehen.

» weiterlesen

Verkauf des Carnaper Platzes

Ratsfraktion DIE LINKE fordert weiterhin Bürgerbeteiligung.

» weiterlesen

FDP-Fraktion unterstützt Rotter Bürgerverein bei Bürgerbegehren

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Wuppertal will den Rotter Bürgerverein bei den Planungen für ein Bürgerbegehren unterstützen, um so den Verkauf des Carnaper Platzes zu verhindern.

» weiterlesen

GRÜNE: Keine Schnellschüsse beim Carnaper Platz!

In der gestrigen Sitzung der Bezirksvertretung Barmen wurde intensiv über den geplanten Neubau der WSW-Zentrale auf dem Carnaper Platz diskutiert.

» weiterlesen
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen