Alle Artikel zum Döppersberg-Umbau

„Ein Gift, mit echt jüdischer Geschicklichkeit ins Volk gespritzt“

Ein Vortrag zur Nationalsozialistischen Judenverfolgung und dem Ende
des mitteleuropäischen Profifußballs, 1938-1941

» weiterlesen
 |  | 17.5. | Keine Kommentare | 

Ursula Langkau-Alex’ Standardwerk über die deutsche Volksfront

Buch des Monats Mai ist die bahnbrechende Arbeit der in Amsterdam lebenden Historikerin, die ursprünglich im Ostberliner Akademie-Verlag erschien und von De Gruyter kaum betreut, wohl aber zu einem Wahnsinnspreis vertrieben wird.

» weiterlesen
 |  | 13.5. | Keine Kommentare | 

Wuppperpride 2016 nimmt weiter Fahrt auf!

Die SchwuLesBischen Kulturtage 2016 hatten mit dem CSD-Empfang am 30. April und dem CSD-Gottesdienst am 1. Mai einen wunderbaren Auftakt. Jetzt geht es unter anderem weiter mit einer Lesung der Extraklasse.

» weiterlesen

Der Döppersberg – eine runde Sache!

Die Petition für die denkmalgerechte Rekonstruktion eines Juwels der frühen Industriekultur von nationaler Bedeutung

» weiterlesen

Konzert mit Fragile Matt am 13.5. um 19:30 Uhr

Um 19:30 Uhr ist es soweit: Fragile Matt spielt irische Folk Songs im Café Johannis. Erfrischend, gefühlvoll, fröhlich, lebendig und vor allem live. Mehrstimmiger Gesang umrahmt von fetzigen irischen und schottischen Tunes.

» weiterlesen
 |  | 12.5. | Keine Kommentare | 

Open-Air Konzert des Bundesbahnorchesters an der Nordbahntrasse

Das wird ein Fest für alle Sinne: Pfingstmontag ist das Bundesbahnorchester Wuppertal auf Einladung von Policks Backstube zu Gast am Trassen-Zugang Dorrenberg.

» weiterlesen
 |  | 11.5. | Keine Kommentare | 

Seniorentanztheater: Volles Haus am nächsten Donnerstag

Seinen wohl größten Auftritt bisher hat das Seniorentanztheater Wuppertal am kommenden Donnerstag. Vor ausverkauftem Haus geht es am 19. Mai mit dem neuen Stück „Gazhebo“ auf die heiligen Tanztheaterbretter im Wuppertaler Opernhaus.

» weiterlesen

Gestorben im guten Namen

Führung über den jüdischen Friedhof an der Hugostraße in Barmen

» weiterlesen

Davidstern und Lederball. Die Geschichte der Juden im Fußball

Die Europameisterschaft 2016 begeistert nicht nur die ExpertInnen. Aber auch von ihnen kennen nur die wenigsten die Anfangsgeschichte des deutschen Fußballs und wissen, welche große Rolle jüdische Fußballspieler und Funktionäre darin gespielt haben.

» weiterlesen

Ehemaligen-Konzert der Wuppertaler Kurrende in Ronsdorf

Männerchor der Wuppertaler Kurrende singt mit Ehemaligen Sängern romantische und modern Chorwerke

» weiterlesen
 |  | 11.5. | Keine Kommentare | 

Roulettemaschine Zukunft

Unser neues Theaterprojekt mit jungen Flüchtlingen! Wir suchen noch interessierte Teilnehmer!

» weiterlesen
 |  | 9.5. | Keine Kommentare | 

Das ist der Giebel!

Fremde Länder, fremde Sitten, Oper kontra Gedicht, Persiflage und nüchterne Beschreibung, gesungen und gesprochen: Unser Kunstwerk der Woche ist eine Compactdisk.

» weiterlesen
 |  | 9.5. | Keine Kommentare | 

Und nun Wuppertal: Sicher ist sicher!

Nach zwei wunderbaren Auftakt-Veranstaltungen in Remscheid kommt die bergische Literaturperformance-Reihe „4 Türme“ jetzt nach Barmen.
Am Sonntag, 15. Mai um 20.59h vor St. Antonius am Alten Markt (Unterdörnen 137), mit Olaf Reitz (Stimme) und Marvin Dillmann (Didgeridoo).

» weiterlesen
 |  | 9.5. | Keine Kommentare | 

Bedingungsloses Grundeinkommen und inklusive Gesellschaft – wie geht das?

Bürgergeld als Inklusionspauschale? Grundeinkommen in Deutschland!

» weiterlesen

Wir lachen zusammen

Alexander Kostinskij erzählt chassidische Geschichten

» weiterlesen
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen