#SchönLügen | Podiumsgespräche der Wuppertaler Literatur Biennale

Die Wuppertaler Literatur Biennale mit zwei hochkarätig besetzte Podien: mit der Philosophin Hilal Sezgin, dem Kommunikationsstrategen Hannes Ley, dem Journalisten Bernd Ulrich und dem Historiker Prof. Ulrich Herbert.

» weiterlesen

Medienprojekt Wuppertal gründet neue Filmredaktion

Für die neue Filmredaktion suchen wir junge Leute zwischen 14 und 26, die mitmachen wollen!
1. Treffen am 14. Mai um 18 Uhr

» weiterlesen

Platte aufnehmen – und wer bezahlt das Studio?

create music NRW fördert junge Bands aus der Region. Studioaufnahmen, Videoschnitt, professionelle Fotos oder schlicht der Transporter zum Gig – gerade junge Bands brauchen hier Unterstützung. Zuschüsse für eigene Vorhaben gibt es bis zum 15. Mai von create music NRW.

» weiterlesen

Neuanfang beim Echo

Der bisherige „Echo“ wird abgeschafft. Nach massiver Kritik an der Preisverleihung an die zwei…

» weiterlesen

Bach Kantaten in der Klosterkirche Beyenburg

Das nächste Konzert am Sonntag, den 29.04. um 17 Uhr ist eine große musikalische Besonderheit in der Beyenburger Klosterkirche: Unter dem Titel „Jubilate Cantate“ wird Österliche Musik von Johann Sebastian Bach, Nikolaus Bruhns und Gottfried August Homilius aufgeführt.

» weiterlesen

Der junge Marx

Vorführung eines Historienfilms von Raoul Peck

» weiterlesen

Glaube und Geld

Fromme Kaufleute im Wuppertal des 18. und frühen 19. Jahrhunderts

» weiterlesen

Die Türkin aus Wipperfürth

Texte, die über einen längeren Zeitraum entstanden sind und um das Verhältnis von Deutschen und Türken kreisen, hat Michael Zeller zu einem Titel zusammengebunden.

» weiterlesen

FESTIVAL DER SCHLECHTEN LAUNE

Samstag, 28.04.2018, 19:30 Uhr @ die Börse, Wuppertal: #punk #electropunk #hardcorepunk

» weiterlesen

Vom Landgericht zum Polizeipräsidium – Ein stadthistorischer Spaziergang

Am kommenden Sonntag, den 22. April, bietet die Begegnungsstätte Alte Synagoge einen historischen Stadtspaziergang in Unterbarmen an. Die Tour startet am Landgericht und endet am 1939 fertiggestellten Polizeipräsidium an der einstigen “Adolf-Hitler-Straße”.

» weiterlesen

„Auch ich in Münstereifel“

Glückwunsch an Armin Foxius. Der Kölner Lehrer und Schriftsteller legt Erinnerungen vor, denen eine weite Verbreitung zu gönnen ist: Unser Buch des Monats.

» weiterlesen

Premiere der 127. Ausgabe des Videomagazins »borderline«

Am 25.04. wird um 19:30 Uhr im CinemaxX Wuppertal die 127. Ausgabe des Videomagazins »borderline« uraufgeführt.

» weiterlesen

»UnBERÜHRT« – Filmreihe zum Thema Jungfräulichkeit, Liebe und Partnerschaft

Premiere der dokumentarischen Filmreihe am 23.04.2018 um 19 Uhr im Rex Filmtheater in Wuppertal (Kipdorf 29)
Eintritt frei*

» weiterlesen

Die Unvollendete

Ein dickes Ding: Jürgen Neffes Karl-Marx-Biographie, bei Bertelsmann erschienen, hält weniger, als sie verspricht.

» weiterlesen
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen