Umweltreporter

Dieser Njuuzie hat keine weiteren Information über sich veröffentlicht.

Mit vielen Kooperationspartnern

Das Sommerfest der Natur-Schule Grund in Remscheid wird auch zahlreichen Kooperationspartner-Organisationen aus Wuppertal die Möglichkeit zur Selbstdarstellung geben, so der Station Natur und Umwelt und den Mineralienfreunden.

» weiterlesen

Workshop: Naturkosmetik selber machen

Die Kräuterkurse in der Natur-Schule Grund sind ein gesuchtes Themen-Highlight im Bergischen Städtedreieck, v.a. in Wuppertal und Remscheid. Dort gibt es am 23.06. einen Workshop zum Thema “Naturkosmetik”.

» weiterlesen

Bessere Fotos: Das fotografische Auge

Jeder Fotograf kennt die Situation, mit der Kamera irgendwo gewesen zu sein, ohne sie benutzt zu haben. Gab es dort nirgends ein interessantes Motiv oder verfolgt man ein fotografisches Konzept?

» weiterlesen

Ein FÖJ-Platz ist noch frei

Die Natur-Schule Grund, in Remscheid nahe der Wuppertaler Stadtgrenze gelegen, bietet für die Zeit vom 01.08.2017-31.07.2018 noch einen Platz im Freiwilligen Ökologischen Jahr.

» weiterlesen

Küken gucken in der Natur-Schule

In der Natur-Schule Grund hat die Kükensaison begonnen. In den kommenden Wochen gibt es mehrere Möglichkeiten für interessierte Erwachsene und für Familien mit Kindern ab ca. 5 Jahren, frischgeschlüpfte Hühnerküken hautnah zu erleben.

» weiterlesen

Frühlingsabend mit der Digitalen Spiegelreflexkamera

Ein Fotokurs für die Freunde der Bergischen Landschaft in Wuppertal und Umgebung verbindet einen Einstieg in die Landschaftsfotografie mit den Themen, die sich aus der Benutzung und den Möglichkeiten einer DSLR ergeben.

» weiterlesen

Workshop “Vitamine und Mineralstoffe”

Für viele Kräuterinteressierte aus Wuppertal und dem gesamten Bergischen Land sind die Kräuter-Workshops von Christel Heuer in der Natur-Schule Grund ein Muss. Jetzt gibt es ein neues Kräuterseminar zum Thema “Pflanzeninhaltsstoffe”.

» weiterlesen

Naturnaher Garten im Bergischen

Wie ein naturnaher Garten aussieht, in dem sich sowohl die Menschen als auch Tiere, Pflanzen und Pilze wohl fühlen, zeigt der Wuppertaler Biologe Jörg Liesendahl bei einem Vortrag mit Diskussion.

» weiterlesen

Als das Bergische Land noch nahe des Äquators lag

Zahlreiche Informationen rund um Fossilien gibt es im NaturTreff am Nachmittag, zu dem der Wuppertaler Biologe Jörg Liesendahl am Freitag, dem 24.02.2017, einlädt. Wie entstehen Fossilien, welche Informationen über die Geschichte der Welt können wir von ihnen erwarten?

» weiterlesen

BUND sorgt sich um Kröten in Laaken

Für die bald beginnende Krötenrettung insbesondere in Wuppertal-Laaken sucht die BUND-Kreisgruppe Wuppertal ehrenamtliche KrötenretterInnen.

» weiterlesen

FÖJ: Bewerbungsfrist startet in der kommenden Woche

Das Freiwillige Ökologische Jahr bietet Einblicke in ökologische Berufsfelder und hilft bei der beruflichen Orientierung. Für das nächste FÖJ vom 01.08.2017 bis zum 31.07.2018 startet am 15.02.2017 die Bewerbungsfrist.

» weiterlesen

Schnecken ohne Gift bekämpfen

Der Wuppertaler Biologe Jörg Liesendahl erläutert in einem Praxisseminar für Gartenfreunde Methoden, wie der Schneckenplage im eigenen Garten ohne Gift beizukommen ist.

» weiterlesen

Warum sollen hier gesunde Bäume sterben?

An der Barmer Straße “Zur Dörner Brücke” sollen Bäume gefällt werden. Die Kreisgruppe Wuppertal im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland kritisiert dies und fordert eine geänderte Planung.

» weiterlesen

Obstbäume richtig schneiden

In einem dreiteiligen Kurs an der Remscheider Umweltbildungsstation Natur-Schule Grund erläutert Obstbaum-Praktiker Detlef Regulski den richtigen Schnitt für junge wie alte Obstbäume-

» weiterlesen

Lebewesen 2017

In einer dreiteiligen Vortragsreihe widmet sich der Wuppertaler Biologe Jörg Liesendahl den Wirbeltieren, Pflanzen, Pilzen und sonstigen Jahreswesen 2017.

» weiterlesen
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen