Bea

Dieser Njuuzie hat keine weiteren Information über sich veröffentlicht.

AWUG-2018: „Zwischen Smartphones und Schmetterlingen“ am 26.4.

„Zwischen Smartphones und Schmetterlingen – Was wollen wir unseren Kindern hinterlassen?“  Mehr dazu am 26.4.um 19:30 Uhr in W-Vohwinkel „Die arme Poetin“

» weiterlesen

AWUG-2018: “Monokulturen” (Video) & “Bio” (Vortrag) am 24.4.

Nahrung soll gesund sein. Wie und wo wird unsere Nahrung angebaut? Nahrungsmittelproduktion erfolgt industriell und auch traditionell durch kleinbäuerliche Landwirtschaft vor Ort. Was ist besser für Ernährungssouveränität und gesunde Nahrung?

» weiterlesen

EPA: Europa plündert Afrika? Einladung zu drei Diskussionen

Mitte März wurden die Veranstaltungsflyer auf der Nordbahntrasse verteilt. Nun ist es soweit: Am 10., 16. und 17.4. folgen Impulse und Diskussionen zum Thema.

» weiterlesen

Wie bitte? … gut zu wissen, was drin ist!

Dass die Nachfrage nach biologisch erzeugten Lebensmitteln steigt, ist eigentlich positiv. Warum nur „eigentlich“, und was verbirgt sich hinter EU-Bio?

» weiterlesen

“EPA = Europa Plündert Afrika?”

Freihandelsabkommen lassen vermuten, dass es um freien Handel gehen soll. Können diese Abkommen auch fairen Handel fördern? Oder geht es doch maßgeblich (nur) um Investoren-Schutz? Welche Folgen ergeben sich für Afrika?

» weiterlesen

WIE BITTE? KLIMASCHUTZ-ZIELE AUFSCHIEBEN?

Der Klimawandel schreitet voran und ist konkret spürbar. Entschlossenes Handeln könnte helfen, den Klimawandel aufzuhalten und die Flogen abzumildern. Wo klemmt es? Warum handeln wir – in Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und ganz privat – nicht entschlossen genug?

» weiterlesen

In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Am Dienstag, 27. Februar 2018, um 19 Uhr kommt Götz W. Werner – u.a. Gründer der dm-Drogeriemärkte – nach Wuppertal, um auch hier zu diskutieren, in welcher Gesellschaft wir leben wollen. Dazu lädt die Initiative Kreuzkirche herzlich ein.

» weiterlesen

Auf einem toten Planeten gibt es keine Arbeitsplätze

Von Wuppertal nach Berlin, eine erste Rede im Bundestag mit Wuppertal-Bezug und dem Blick für Zusammenhänge. Mehr davon, damit wir gemeinsam den Planeten schützen, auf dem wir alle leben, unsere Erde.

» weiterlesen

döpps105: Rückblick auf 13.000 Unterschriften, Klage & (Mehr-)Kostendeckel

In 2017 wurde das döpps105-Klageverfahren abgeschlossen. KRITIK am Umbau bleibt. Darum geht es in Teil-1: Der Rückblick.
Ein Ausblick folgt.

» weiterlesen

Einladung: Investorenschutzabkommen/Bsp. Ecuador – am 24.11.um 18:30 Uhr

Freihandelsabkommen wie TTIP, CETA, TISA und viele mehr haben eine neue “Qualität” erreicht. Treffender wäre die Bezeichnung “Freihandelsfallen” oder “Investorenschutzabkommen”, denn deren Schutz gilt Investoren, nicht aber Mensch & Mitwelt…

» weiterlesen

Wo bleibt das “wir” in der Energiewende?

Die Energiewende ist als innovative Chance zu verstehen, gesamtgesellschaftlich und Generationen übergreifend! Die Vorteile sind vielschichtig…

» weiterlesen

Wandel durch handeln (Extra) Klima schützen durch HANDELN

Es ist an der Zeit, die wunderbaren Aktivitäten engagierter Bürger*innen wertzuschätzen und zum Mitmachen zu ermuntern, um Handeln noch sichtbarer und wirksamer zu machen:

» weiterlesen

Wandel durch handeln (12) Klima schützen durch BILDUNGS-Wende

Planet Erde = Lebensgrundlage = Ressourcenschonung! BNE soll ermöglichen, eigene Lebensstile entsprechend der eigenen Werte und Bedürfnisse zu entwickeln und dabei gleichzeitig in Einklang mit dem Ziel eines „guten Lebens für alle“ zu handeln.

» weiterlesen

Wandel durch handeln (11) Klima schützen durch FINANZ-Wende

Steuern zahlen ist ein Beitrag zum Gemeinwohl und zudem nur ein Teil dessen, was zuvor verdient worden ist. Steuervermeidungs-Strategien schaden uns, allen! Auswärtige Konzerne schöpfen Gewinne ab, zahlen aber nicht die der Kommune tatsächlich zustehenden Steuern.

» weiterlesen

Wandel durch handeln (10) Klima schützen durch WIRTSCHAFTS-Wende

Bewusstsein darüber schaffen, was ein Unternehmen konkret tut und dadurch unsere Gesellschaft mit gestaltet, ist für Kund*innen und Unternehmer*innen gleichermaßen interessant.

» weiterlesen
Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen