Kultur
 |  | 13.4. | 

Gudrun Höpker zu Gast im Kontakthof am 21.4.

13.04.2018 12:10

Gudrun Höpker, die Frau, die viele aus dem Radio kennen, von WDR 2…

© NB

 

Wie sieht die Welt aus für eine hochneurotische Frau, die alles kann? 

Gudrun Höpker, die Frau, die viele aus dem Radio kennen, von WDR 2, sieht alles, vor allem die Dinge, die andere gerne übersehen. Genau darin steckt so viel Humor: ob es das uneinheitliche Klingelschild an ihrer Haustür ist, die liegende Tulpenpracht im Balkonkasten oder eine geliehene Plastiktüte. Urkomisch zeigt Gudrun Höpker mit dem Zeigefinger nicht auf andere, sondern auf sich selbst. 

Wie sie das tut? In selbstkomponierten Liedern, eigenen Texten, Improvisation, Schauspiel! Sie beherrscht die ganze Palette! 

Zu Gast im Kontakthof mit ihrer One-Woman-Show, “Es könnte so schön sein”

am 21.4.2018 um 20 Uhr

Einlass 19 Uhr

Tickets unter www.wuppertal-live.de


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  Helge Lindh zur gestrigen Preisverleihung des Musikpreises „ECHO“
»  Alawari im Jazz Club Wuppertal
»  der Rubrik Kultur
Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen