Politik
 |  | 9.4. | 

Schlagworte: ,

Anschlag auf Parteibüros in Wuppertal

09.04.2018 15:52

Zwischen dem 08.04.2018 – 09-04.2018, kam es in Wuppertal zu drei Sachbeschädigungen an Parteibüros. In der Schwarzbach, der Elias-Eller-Straße und der Sedanstraße warfen Unbekannte mit Farbe gefüllte Behälter gegen die Schaufensterscheiben der Büros von SPD, CDU und FDP

 

© H.Battefeld

  

© H.Battefeld

 

© H.Battefeld

An der Schwarzbach wurden dabei zusätzlich zwei geparkte Autos durch Farbe beschädigt. Anwohner sahen dort zwei dunkel gekleidete Personen davonlaufen. Die Taten spielten sich vermutlich zwischen 01.00 Uhr und 02.00 Uhr in den frühen Morgenstunden ab. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden mehrere Tausend Euro. Die Kriminalpolizei führt die Spurensuche durch. Die weiteren Ermittlungen übernimmt der Staatsschutz. Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht ist Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 – 0 in Verbindung zu setzen.


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  “5 Jahre NSU-Prozess – Kein Schlussstrich für Opfer und Zivilgesellschaft”
»  EPA: Europa plündert Afrika? Einladung zu drei Diskussionen
»  der Rubrik Politik

Kommentieren

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen