Kultur
 |  | 13.1. | 

Schlagworte:

WORKSHOP: LIVE MIX UND RECORDING MIT MARC SOKAL

13.01.2018 09:29

19.01. – 20.01.2018 in Wuppertal im Haus der Jugend. Zweitägige Veranstaltung in Kooperation von create music nrw und dem Wuppertaler Verein Planet K.

In diesem Workshop für junge Menschen im Alter von 14 bis 27 Jahren geht es um die technische Seite eines Live-Auftritts, sowie die Vorbereitung der Musiker auf Aufnahmen bei Live-Auftritten und im Studio.

Von der Mikrofonierung und dem kompletten Aufnahme-Prozess übers Mischpult in den Computer, bis hin zum Vorbereiten der Instrumente, finden sowohl Tontechnik-Interessierte, als auch Musiker hier alles was es um diese Themen zu erfahren und zu erfragen gibt! Dazu wird es ein mobiles Tonstudio und Teile einer Backline auf der Bühne im „Live Club Barmen” geben, um alles praktisch veranschaulichen zu können.

Es wird ein Schlagzeug, einen Bass- und einen Gitarren-Amp auf der Bühne geben. Um Fragen zur Mikrofonierung am eigenen Instrument zu beantworten, ist es möglich dieses mitzubringen.

Teilnahmegebühr: 10,00 €

Ablaufplan
Fr, 19.01. 17:00-20:00
Sa, 20.01. 12:00-17:00

Anmeldung
www.create-music.info/workshop/live-mix-und-recording

Über den Referenten

Marc Sokal

Marc Sokal ist selbstständiger Tontechniker in seinem Wuppertaler Studio Carousel Productions.

Zudem begleitet er Bands wie ‘Gotthard‘, ‘Helloween‘, ‘Krokus‘ und ‚Henrik Freischlader’ als Backliner, bzw. Schlagzeugtechniker.

Nachdem er fünf Jahre im “Heyday Studio” in Wuppertal als Assistent gearbeitet hat, arbeitet er nun seit über fünf Jahren mit überwiegend handgemachter Musik in seinem Studio. Von der Aufnahme von akustischen und elektrischen Instrumenten jeglicher Art, Vocals, etc. bis hin zu Mixing und Mastering begleitet er die Künstler durch deren komplette Produktion bis hin zum fertigen Produkt.

Mit seinem mobilen Recording-Studio ist Marc jährlich für einige Wochen international unterwegs, um Bands in anderen Studios oder bei deren Live-Auftritten zu mischen und aufzunehmen.

www.planet-k.info
www.facebook.com/planetkultur


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  Die Entführung aus dem Serail
»  „Rudelsingen mit Tobias Sudhoff und Gereon Homann“
»  der Rubrik Kultur
Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen