Kultur
 |  | 2.1. | 

Schlagworte: , , , ,

Melodica Festival Wuppertal

02.01.2018 16:27

Internationales Singer&Songwriter und Folk-Festival
Über zwei Tage bespielen 10 Acts aus Deutschland, Holland und Dänemark den Mirker Bahnhof.

© b-schmitz.com

Festival Line Up 2017:

Joscha David Mohs (DE) | HONIG (Solo) | Jonas David (DE) | Gregor McEwan (DE) | Town of Saints (NL) | Johanna Amelie (DE) | Till Fabian (DE) | Roosmarijn (DK) | Hello Piedpiper (DE) | Safetyville (DE)

Als 2007 das erste Melodica Festival in Melbourne stattfand, konnte sich noch niemand vorstellen, dass dieses wunderbare Festival-Format einmal sogenannte »Schwesterfestivals« auf der ganzen Welt gründen würde. Mit viel Herzblut hat der Initiator Pete Uhlenbruch aber genau das geschafft. Gut zehn Jahre später hat das Melodica Festival Ableger unter anderem in New York, Sydney, Berlin, Reykjavík, Köln, Wien und Oslo. Am 13. und 14. Januar wird das Festival nun zum ersten Mal in Wuppertal seine Zelte aufschlagen. Mitten in Utopiastadt.

Wider, dem distanzierten und unpersönlichen Vibe, den größere Konzerthallen und Festivals mit sich bringen, finden die Melodica-Festivals in möglichst intimen und gemütlichen Spielstätten statt. Eine familiäre Atmosphäre ist die Essenz der Melodica Festivals und machen den besonderen Charakter dieser Events aus. Das deutsche »RollingStone« Magazin bezeichnete den Sound und den Spirit der Melodica Festivals treffenderweise als »Coffehouse Folk«.

Beginn: Samstag und Sonntag ab 17 Uhr

Der Eintritt ist grundsätzlich frei.
Wir freuen uns über einen spendenbasierten Beitrag deiner Wahl. Gerne auch ein Scheinchen.

After Show Party:
Indigo Pony meets Melodica Festival Wuppertal
Sa | 23 Uhr | Mauke | 6 Euro

Mit freundlicher Unterstützung:
Stadt Wuppertal – Kulturbüro
Stadtmarketing Wuppertal
Bärtig UG

Utopiastadt | Mirker Straße 48 | 42105 Wuppertal


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  LAUT. SEIT 1965. Eine Ausstellung mit Fotografien von Daniel Schmitt
»  Graffiti-Krippe – Die Könige kommen
»  der Rubrik Kultur
Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen