Politik
 |  | 6.12. | 

Schlagworte: , , , ,

“Make America great again?”

06.12.2017 16:38

Donald Trump und der Aufstieg des Populismus

© reidy68

Im November 2016 wurde der bekennende Nicht-Politiker Donald Trump zum US-Präsidenten gewählt. Das lag nicht nur am „archaischen“ Wahlsystem der USA (Clinton hatte eine knappe Stimmenmehrheit!), sondern an der Person Trumps. Eine zumeist ländliche, weiße Mittelschicht wurde von den antidemokratischen und gegen das Establishment gerichteten Wahlkampf-Parolen geradezu magisch angezogen. Auffallend: Stil und Inhalt der siegreichen Trumpschen Parolen entsprechen dabei häufig den Floskeln der europäischen Populisten.

Der Vortrag skizziert den Aufstieg und die Person Trumps und fragt, welche psychischen und gesellschaftlichen Faktoren den Erfolg derartiger „Populisten“ begünstigen.

Die Veranstaltung folgt dem Prinzip “Pay what you like.” (= Zahle, was Du magst.)

Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 0.00 EUR

Ort: Bergische VHS, Auer Schulstraße 20, Wuppertal-Elberfeld

Zeit: Donnerstag, 7. Dezember, 19:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  Passgenaue Besetzung unterstützen durch Lernpartnerschaften und Sprachtraining
»  CDU kritisiert Deutsche Bahn für Notfallmanagement
»  der Rubrik Politik

Kommentieren

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen