Kultur
 |  | 11.10. | 

Schlagworte: , ,

Ferienprogramm im Skulpturenpark Waldfrieden

11.10.2017 09:44

Zu einem dreitägigen Ferienkurs und einer Themenführung lädt der Skulpturenpark Waldfrieden Kinder und ihre Familien in den Herbstferien ein.

Kunstvermittlung im Skulpturenpark Waldfrieden ©Süleyman Kayaalp

Ferienprogramm für Kinder ab 8 Jahre

Ein gebautes Bild?“ ist das Thema für den Ferienkurs für Kinder ab 8 Jahre, der vom 24. bis 26. Oktober, jeweils 10-13 Uhr angeboten wird. Dabei geht es vor allem um die Werke des Künstlers Imi Knoebel, der in seinen Arbeiten viele dreidimensionale Formen und bunte Farben versammelt. Gemeinsam mit der Künstlerin Christiane Thomas erkundet die Gruppe seine Arbeiten und erlebt und sieht, wie dreidimensionale Räume entstehen. Mit vielen Materialien und Farben geht es dann an die Arbeit ein eigenes kleines Werk zu gestalten.

24.-26. Oktober 2017, 10-13 Uhr, Kosten: € 50 pro Kind, 10% Rabatt für Geschwister, Anmeldungen bis spätestens zum 20. Oktober 2017 bei Caroline Nagel, nagel@skulpturenpark-waldfrieden.de oder Tel. 0202 478981212


Hochstapler: Alles gestapelt“
ist das Thema der Familienführung am Sonntag, 29. Oktober 2017, die sich besonders an Kinder im Alter von 6-10 Jahre richtet. Besonders im Skulpturenpark sieht man: viele Bildhauer sind wahre Hochstapler. Bis kurz vor dem Umfallen bauen sie ihre Skulpturen in die Höhe. Dafür müssen die Skulpturen sehr stabil sein und ihr Gleichgewicht halten. Wie funktioniert das? Geschaut und probiert wird, was dahinter steckt und gezeigt, wie man mit ein paar einfachen Tricks Stapelskulpturen selbst zeichnet.

29.10., 15-16:30 Uhr: Hochstapler – alles gestapelt, für Kinder ab 6 Jahre, ca. 90 Minuten. Teilnahmegebühr 5 Euro (Der Eintritt ist für Kinder und Jugendliche ansonsten frei, Eltern zahlen normalen Eintritt); Anmeldung über office@skulpturenpark-waldfrieden.de, Caroline Nagel, Tel. 0202/4789812-12

 

Skulpturenpark Waldfrieden
Hirschstraße 12
42285 Wuppertal
www.skulpturenpark-waldfrieden.de


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  WOGA 2017: Unser ATELIERHAUS ist geöffnet!
»  Humanisten lesen! … weiter
»  der Rubrik Kultur

Kommentieren

*

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen