Kultur
 |  | 10.8. | 

Schlagworte: , , , ,

Workshop im Skulpturenpark Waldfrieden

10.08.2017 12:08

Erstmalig bietet der Skulpturenpark Waldfrieden am 19./20. August einen zweitägigen Workshop für Erwachsene an. Geleitet wird er von der Bildhauerin Claudia Mann. Eine weitere Themenführung “Figur-Skulptur” findet am 20. August statt.

Tony Cragg, Declination, 2004 ©(c)VG Bild und Kunst 2017, Tony Cragg Foto: Charles Duprat

Workshop und Themenführung im Skulpturenpark Waldfrieden
Erstmalig bietet der Skulpturenpark Waldfrieden am 19./20. August einen zweitägigen Workshop für Erwachsene, „Zeichnen in freier Natur“, an. Geleitet wird er von der Bildhauerin Claudia Mann. Mit großem Interesse werden die neuen Themenführung aufgenommen. Am Sonntag, 20. August 2017 trägt sie den Titel “Figur-Skulptur. Der Körper als Bild”.
Anmeldungen zu beiden Veranstaltungen sind noch bis 17. August möglich.

Ferienkurs für Erwachsene: Drawing Sculpture
Sa./So., 19./20. August, jeweils 10-12:30 Uhr

Das bewusste Ein- und Ausschalten von Denk- und Sehfiltern, um Linie und Raum auf Papier darzustellen, ist die Basis des zweitägigen Workshops. Unter der Leitung der Künstlerin Claudia Mann wird das Themenfeld von Zeichnung in Bezug zur Skulptur erarbeitet. Die Teilnehmer nähern sich durch Beobachten, Gespräche und verschiedene Zeichnungsübungen den Skulpturen im Park an und übersetzen diese Beobachtungen in ihre Skizzen. Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und findet im Freien statt.

Kosten: 50€, Material und Eintritt inklusive. Es kann zusätzlich eigenes Papier mitgebracht werden.
Leitung: Claudia Mann, Bildende Künstlerin

Themenführung
Sonntag, 20. August 2017 > 11 Uhr
Figur – Skulptur: Der Körper als Bild
Der Mensch und dessen Darstellung ist seit jeher ein zentrales Thema in der Kunst. Was kann Skulptur über den Menschen, seine Lebenswelt und die Gesellschaft vermitteln?Der Körper wird in der zeitgenössischen Kunst zum Zeichen für verschiedene Diskurse: Mythologie, Identität, Politik, aber auch Verletzlichkeit und Emotionalität. Der Rundgang durch den Park bietet einen abwechslungsreichen Überblick über die verschiedenen künstlerischen Auffassungen zu diesem Thema

Anmeldung unter mail@skulpturenpark-waldfrieden.de   oder Tel. 0202/47898120 bis zum 17. August 2017

Skulpturenpark Waldfrieden
Hirschstraße 12
42285 Wuppertal
http://www.skulpturenpark-waldfrieden.de

 


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  “Ein Dorf in unserer Stadt”
»  Urteil des Bundesfinanzhofes lässt traditionelle Frauen u. Männervereine zittern
»  der Rubrik Kultur

Kommentieren

*

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen