Sport & Freizeit
 |  | 19.5. | 

Schlagworte: ,

Streetball an der Nordbahntrasse, neue Attraktion eröffnet

19.05.2017 21:27

Ein Streetballplatz ist nun offiziell an der Nordbahntrasse eingeweiht worden: In einer Unterführung unter der Briller Straße können die Wuppertaler nun Streetball spielen, egal ob es stürmt oder schneit.

© Fotolia/ kulichok

In der Unterführung unter der Briller Straße ist der neue Streetballplatz absolut wetterfest. Eine helle Beleuchtung sorgt dafür, das auch bei Dunkelheit hier gespielt werden kann. Oberbürgermeister Andreas Mucke hat die Schirmherrschaft am Freitag (19.Mai) im Rahmen einer Einweihungsfeier übernommen. Er ist sich sicher, dass die neue Anlage gut angenommen wird und bedankte sich bei der Wuppertal Bewegung, die das Projekt ins Leben gerufen und betreut hatte und bei den vielen Sponsoren, ohne die das  überhaupt nicht möglich gewesen wäre.

Die Kosten belaufen sich auf  ca 25.000 Euro . Unterstützt wurde das Projekt von Vorwerk, den Bezirksvertretungen Elberfeld und Elberfeld-West, dem Rotary-Club, der Firma Oetelshofen, der Firma Leonhards, der Firma Trillux und vom SAG-Regionalbüro Wuppertal

Die Stadt Wuppertal half bei Planung, Kalkulation und Beleuchtung des Streetballplatzes. Ihre Mitarbeiter kümmern sich außerdem ab sofort um Pflege und Wartung der Anlage.

Quelle: Stadt Wuppertal


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  Kräuterwanderung im Murmelbachtal
»  Gelungene Jugendfeier in Wuppertal
»  der Rubrik Sport & Freizeit
Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen